Bonsai Ausstellung Arbeitskreis Aichtal 13./14.6. 2015

Hier findet Ihr aktuelle Informationen aus den AK
Antworten
Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Do 7. Mai 2015, 22:21

Am 13. und 14. Juni 2015 veranstaltet der Bonsai Arbeitskreis Aichtal Filder seine jährliche Bonsai Ausstellung in der Mehrzweckhalle in Aichtal Grötzingen.
Die Ausstellung öffnet Samstag die Pforten von 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Es wird wie jedes Jahr ein Flohmarkt angeboten und für das leibliche Wohl ist mit Getränken, Kaffee und Kuchen gesorgt.
IMG_20150507_231102-01.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Sa 13. Jun 2015, 17:09

Hier erste Bilder .... wir würden uns sehr freuen, viele von Euch morgen begrüßen zu können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Mo 15. Jun 2015, 09:11

Die Bilder lassen ja eine schöne Ausstellung erwarten. :yes:
Wünsche Euch viel Spaß, Erfolg und viele nette Besucher.

liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 10:41

Hallo Carmen,

Danke für die Wünsche. Die Austellung war schön, Auf- und Abbau anstrengend bei der schwülen Hitze. :bcdfrech:

Nette Besucher waren auch da ... nur das Viele da muss noch dran gearbeitet werden .... unter 300 am gesamten Wochenende, das ist doch arg mager. :bcdsad:
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
majo
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 3894
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 18:04
Wohnort: Saarlänner
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 11:02

hallo Moya,
.... unter 300 am gesamten Wochenende, das ist doch arg mager
das kenne ich leider auch ......... obwohl 300 schon ganz gut ist.....
du lockst heute mit einer Bonsai-Ausstellung keinen mehr vom Sofa runter .
und das hat nichts mit der Qualität der Ausstellung zu tun....die Leute sind einfach übersättigt und das Internet macht es vielen sogar noch leicht, auf einen Besuch zu verzichten.

Der aktuell Zeitgeist spricht da einfach eine andere Sprache.
Die Leute wollen nicht mehr sprechen, diskutieren, sich einfach nur unterhalten... oder live etwas studieren.
ist nicht einfach in der heutigen Zeit....

Wir machen Bonsai-Austellungen fast nur noch mit anderen Interessengruppen zusammen bzw. wir schließen uns an ein anderes Event an.
Dann kommen zumindest auch neue Interessenten und nicht nur motivierte Insider die grad nichts anderes zu tun haben.



Gruß Majo
Mein Motto ...... Anfangen ist der wichtigste Teil einer Arbeit

Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 12:34

Mit der Übersättigung hast Du sicher Recht .... es ist ja derzeit wirklich überall irgendwas.
Allerdings liegen so magere Besucherzahlen meiner Meinung nach auch an mangelnder Werbung ... bzw. Interesse der Zeitungen und Sender solche Hinweise auch zu publizieren und dass das selbst die Bonsai Fachzeitschriften nicht tun (unser Termin stand obwohl rechtzeitig gemeldet weder im Clubheft noch bei Bonsai Art im Terminkalender) ... wie solls dann die Tagespresse besser machen.

Auch haben wir festgestellt, dass selbst Bonsaianer wenig Interesse zu haben scheinen. Bei uns waren arg wenige Besucher anderer Arbeitskreise zu Gast.

Komischerweise rennen uns im musealen Bereich (was ja auch eigentlich ein staubtrockenes Thema ist) bei Museumsfesten die Leute buchstäblich die Bude ein und das trotz hohem Eintritt (die ganzen Historiengruppen wollen ja auch bezahlt werden).
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
majo
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 3894
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 18:04
Wohnort: Saarlänner
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 14:04

das mit der Werbung ist wohl ein Thema, aber das alleine ist es mit Sicherheit nicht.
Wir haben beide Varianten schon ausprobiert.
Ergebnis waren fast ähnlich niedrige Besucherzahlen, also kein signifikanter Anstieg bei besserer und kostenaufwendiger Werbung.

Wir waren der Meinung es liegt eher daran, dass man reines Fachpublikum nur herbekommt, wenn es etwas Besonderes zu sehen gibt.
Mal ehrlich, wenn ich top Bäume sehen will, dann geh ich in`s Internet und schau mir weltweit die besten Bäume an. Das ist heute kein Problem mehr.
Was interessiert das Fachpublikum noch......klar Kaffe Kuchen und vielleicht noch Tombola oder Händlerangebote..... das war`s dann schon.
Selbst bei optimaler Werbung muss man heute schon richtig was bieten, und am besten noch etwas , was es sonst nirgends gibt.... sonst fehlt der Anreiz für die Fachleute.
100 Bonsai zu zeigen, und mögen sie noch so gut sein, ist heute nichts mehr besonderes.
Vom Betrachten der Bäumen kann man sich vielleicht inspirieren lassen ( wenn man will ), aber mehr auch nicht. Das reicht vielen einfach nicht mehr aus.
Ausserdem kommen Fachleute am liebsten um die Fehler der anderen zu suchen, zu finden und um dann etwas darauf "herumreiten" zu können.
Bonsaianer sind da wohl sehr eigen.
Vielleicht ticken Menschen im musealen Bereich da ganz anders, oder die wollen sich das auch gerne anschauen , anhören und darüber diskutieren und allgemein kommunizieren.

Wie gesagt mit anderen Interessengruppen ( Gärnerei / Töpferei / Malerei o.Ä. ) zusammen, das funktioniert halbwegs gut, da hier nicht nur Bonsai-Fachpublikum kommt.
Gibt übrigens auch die interessanteren Gespräche, und mögliche Vereinszugänge.

Gruß Majo
Mein Motto ...... Anfangen ist der wichtigste Teil einer Arbeit

Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 14:29

Naja Fachpublikum ist das Eine, das was man mit 'Laufkundschaft' bezeichnet das Andere.
Und ich denke, gerade auf Letzteres kommt es an.
Die erwischt man aber nur mit Werbung ausserhalb der Fachszene. Und da die nicht korrekt läuft, bekommt man auch die Leute bzw. einen Prozentsatz dieser Leute nicht.

Das unterscheidet ggf. wirklich unsere Museumsevents von den Bonsai Ausstellungen - bei den Museumsevents ist die Werbung recht 'aggressiv' - da wirste teils nen halbes Jahr vorher schon geflutet mit Ankündigungen.
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
majo
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 3894
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 18:04
Wohnort: Saarlänner
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 14:49

Problem ist immer wieder, dass agressive Werbung auch gutes Geld kostet.
Diese Kosten auf den Eintrittspreis umzulegen ( um keinen Verlust zu fahren ) kann ganz schön nach hinten losgehen. Es wird durch höhere Eintrittspreise oft mehr "Laufkundschaft" abgeschreckt als gelockt... ( am liebsten sind Ausstellungen ja sowieso kostenlos )

Hat man einen Sponsor, ist das ok. aber als regionaler Verein ist das in der Tat schwer.
Nicht-Fachleute schon ein halbes Jahr vor Ausstellung darauf vorzubereiten.......halte ich für rausgeschmissenes Geld.... ( wohl gemerkt, meine Meinung )

Ich glaube einfach es gibt Interessengruppen, die sich leichter motivieren oder inspirieren lassen, als Bonsaianer.

Gruß Majo
Mein Motto ...... Anfangen ist der wichtigste Teil einer Arbeit

Benutzeravatar
Moya
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 22. Nov 2006, 00:01
Wohnort: Im Gebiet der Suebi Nicrenses
Kontaktdaten:

Mo 15. Jun 2015, 16:05

Naja bei vielen Museumsevents gibt es tatsächlich Sponsoren so dass sich die Umlage auf den Eintrittspreis in Grenzen hält.
Trotzdem kommt man zum Teil unter 10 Euro pro Person in kaum ein Event rein und trotzdem kommen die Leute zuhauf und zahlen den Preis.

Ich denke einfach, Bonsai ist nicht so bekannt und nicht so in den Köpfen der Leute zum Teil auch 'dank' der nicht interessierten Presse.
Bei so Museummsachen gibts genug TerraX und wie sie alle heissen um die Leute 'heiss' zu machen.
Bei Bonsai gibts nichts in der Richtung.

Und ja so langsam glaub ich auch dass Bonsaianer ein eigenes Völkchen ist, was viel lieber im eigenen Garten im Verborgenen 'rumgräbt'.

Finde ich persönlich schade und traurig, dass man anscheinend so gar kein Interesse daran hat, über den eigenen Tellerrand zu schauen bzw. mit anderen Enthusiasten interessange Gespräche und einfach nen netten Nachmittag zu erleben.
Viele Grüße,
    Moya

*******************************************************************************************************
Kalt wirds in der Nacht
Buntes Blätterkleid am Baum
Und rot die Äpfel

*******************************************************************************************************
Bonsai Regio Baden-Württemberg

Benutzeravatar
Rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 817
Registriert: So 21. Mai 2006, 09:05
Wohnort: Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm
Kontaktdaten:

Mi 17. Jun 2015, 15:23

Hallo Moja,

ich habe einen umfangreichen Beitrag zu dem Thema Besucher geschrieben. Habe mir dafür 30 Minuten Zeit gelassen, dass kein Punkt weggelassen wird. Dann beim Absenden siehe da, wo ist der Beitrag? Ich habe den vor deinem letzten Beitrag begonnen und nach Deinem abgeschickt. Nun ist er weg und alle meine Gedanken sind futsch. Gleich war ich so stinkig, dass ich erst jetzt wieder meinen Senf dazu gebe, aber wieder alles schreiben auf die gleiche Gefahr hin will ich momentan nicht.

Lass uns vielleicht einen neuen Beitrag eröffnen indem wir die Ausstellungen und deren Besucherzahlen beleuchten. Pro & Contra, Werbung, Aktionen, Karate, Händler, Verlosung, mit Kaninchenzuchtvereinen fusionieren :grin: ...

Bei Noelanders rennen alle die Bude ein. Man liest von einer 2. Kasse, alle sausen in den Händlerbereich... Woran happert es bei uns? Eure Ausstellung schaut ja super aus ....

Ich schmeiße nun mal eine Frage rein: Machen Ausstellungen (wie Du sie hier zeigst) unter 300 Besucher überhaupt Sinn? Unzufriedenheit macht sich doch da bei Aussteller und Händler breit - oder? Was meint Ihr?

Ciao

Rainer
Bonsaifreunde Holledau: http://www.Bonsaifreunde-Holledau.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Webmaster BONSAI Regionalverband BAYERN: http://www.Bonsai-Bayern.de" onclick="window.open(this.href);return false;
http://WWW.BONSAI-BASAR.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste