Workshop beim AK Bonsai Leipzig

Hier findet Ihr aktuelle Informationen aus den AK
Antworten
Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

So 30. Aug 2015, 21:38

Hallo,

bei uns im AK war heute Workshop mit Václav Novák angesagt. Dabei lag der Schwerpunkt auf kleinen Itoigawa-Wacholdern, in der Hauptsache solche mit relativ schlanken Stämmen. Die AK-Mitglieder hatten sich gewünscht, vergleichbares Material zu bearbeiten, um zu sehen, welch individuelle Lösungen bei ähnlicher Aufgabenstellung gefunden werden. Die bei Václav erworbenen, relativ preiswerten Bäumchen waren unter den AK-Mitgliedern ausgelost worden.

Tatsächlich überraschte die Vielzahl unterschiedlichster Gestaltungen, bei deren Realisierung Václav tatkräftige Hilfe leistete. In etwa einem Jahr wollen wir uns wieder mit Václav treffen, um zu sehen, welche Fortschritte unsere Bäumchen in der Zwischenzeit gemacht haben.

Von der Größe her bewegten sich die Resultate dieses hochinteressanten Workshops praktisch durchweg innerhalb der "strengen" Shohinmaße, d.h. die 20 Zentimeter wurden fast immer unterschritten.

Grüße
herbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Albin
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:06

Mo 31. Aug 2015, 20:36

Hallo Herbert,
schöner Bericht und toller Shohin-Nachwuchs, wäre schön wenn es ein update geben würde um die Weiterentwicklung zu sehen.

Ganz nebenbei gefragt der Hochdruckreiniger macht mich neugierig, gibt es den Deutschland zu kaufen? Habe ich noch nie gesehen so ein kleines Gerät.

LG
Albin

Benutzeravatar
herbertoy
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 570
Registriert: So 27. Aug 2006, 15:04

Mo 31. Aug 2015, 21:13

Hallo Albin,

ein Update kommt bestimmt - voraussichtlich aber erst im kommenden Jahr.

Den Hochdruckreiniger gibt's in Deutschland, wenngleich in einer etwas kleineren Version: Guckst Du mal auf die Seiten eines Bonsaihändlers unweit von Münster ...

Grüße,
herbert

Benutzeravatar
Albin
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:06

Mo 31. Aug 2015, 21:24

....nicht verzagen, Klemend fragen :smile:

vielen Dank Herbert

LG
Albin

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Di 3. Nov 2015, 22:03

Die kleinen Wacholder sind echt Klasse!
Hab die als Rohmaterial auch gesehen. Schön viel Potential und nach eurem WS mit Vaclav ist das richtig schön zur Geltung gekommen.
Danke für den Bericht und die Bilder dazu.

so ein kleines Minihochdruckgerät hatte Hans Kastner auch mal bei einer Veranstaltung in Bayern dabei und wir konnten uns live überzeugen wie toll und baumschonend man damit arbeiten kann!
Da die Teile nicht ganz billig sind kam da auch die Idee auf, sich so etwas doch als Gemeinschaftsgerät für einen AK zuzulegen.

liebe Grüße
Carmen

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast