Schimmelbefall beim Feigenbaum - Ficus

Erste Schritte für Neulinge
Antworten
amaik7063
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do 23. Jun 2016, 10:02

Mo 4. Jul 2016, 19:22

tmp_11100-IMG-20160704-WA0000-1379948957.jpeg
MeinSohn hat bei seinem Ficus Schimmel. Was ist das für eine Schimmelart und ist der Baum noch zu retten? Was muss er gegebenen Fall unternehmen für eine Rettung?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hanno
Forenadmin
Forenadmin
Beiträge: 6909
Registriert: Di 6. Dez 2005, 08:42
Kontaktdaten:

Mo 4. Jul 2016, 21:13

Sieht aus, als ob der Sohn es mit dem Giessen etwas zu gut gemeint hat :smile:
Das ist ja Schimmel in Reinstkultur!

Abhilfe schafft er so:
Bäume aus der Schale nehmen, Schimmel zunächst abkratzen,
restliche Erde unter laufendem Wasser abspülen.
Evtl. tote Wurzeln entfernen,
Bäume in neue Erde setzen.
Wichtig: jetzt Ruhe gewähren,
sie müssen nun alle Kraft in neue Wurzeln stecken.

Und jetzt nur einmal angiessen!
Danach nur noch giessen, wenn die Erde erkennbar trocken ist.

Ob sie noch zu retten sind?
Zeigt doch mal eine Gesamtansicht . . .

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste