Xanthoxylum piperitum, Szechuan-Pfeffer, Pfefferstrauch/baum

Erste Schritte für Neulinge
Robby
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 22:02

Mi 14. Okt 2015, 15:43

Hallo auch in diesem Fred wieder,

auch hier werde ich in den nächsten Tagen ein zwei Fotos meines Pfefferbäumchens einstellen und hoffe das es jemanden gibt der ihn mir ein wenig zurechtschneiden kann.
Auch diesen "Bonsai" habe ich dieses Jahr nicht beschnitten sondern nur wachsen lassen. Ok den einen oder anderen Ast habe ich kurzzeitig ein wenig mit Draht versucht in eine mir genehmere Stellung/ Form zu bringen.

Also, mehr in einigen Tagen. :yes:
Mit freundlichen Grüssen
Robby :hut021:

Robby
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 47
Registriert: Mi 19. Nov 2014, 22:02

So 18. Okt 2015, 17:25

Hallo,
hier nun die aktuellen Bilder. Wenn man sie mit den ersten Foto vergleicht wo er in diesem Topf umgetopft wurde (letztes Foto in diesem post), sieht man wie schön der Baum dieses Jahr gewachsen ist.

Jetzt habe ich nur das problem, das ich mich nicht ans schneiden traue.
Jetzt kann man eventuell auch schon eine Baum form erkennen wie er später mal aussehen könnte. Wobei ich ja immer noch ein Vorbild für diesen Baum habe. Siehe Link im ersten post.

Wäre schön wenn mir ein Könner da eventuell helfen könnte. Habe hier im Forum auch schon jemanden aus meiner nähe gefunden. Bin gerade am überlegen ob ich ihn per PN eventuell belästigen sollte.

Natürlich nur wenn man hier im Forum dem Baum zumindest ein gewisses Potential nicht abspricht.
Will ja nicht unnötig stören.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüssen
Robby :hut021:

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Fr 13. Nov 2015, 11:55

Hi Robby,

Potential hat dein Bäumchen, das ist klar. :twothumbsup:

Der Zuwachs seit dem umtopfen ist auch enorm und es ist Zeit wieder Ordnung zu schaffen.
Allerdings kann man dir nur von den Fotos her leider hier keine Schnitte zeigen, denn dazu müßte man on den Baum reinsehen, Astabgänge erkennen können usw.

So dicht wie er sich hier zeigt wäre das nicht gewinnbringend für dich und den Baum hier was zu empfehlen.

Allgemeine Aussagen wie "alles nach innen und unten wachsende weg" usw. bringen dir nicht viel, denn wenn du wo einen Ast brauchst, aber nur einer nach unten wächst, dann könnte man den auch entsprechend drahten daß er paßt.

Am besten ist mit so einem dichten Baum wirklich live zu jemand zu gehen oder einen Workshop zu besuchen.
Da kann man dir am besten zeigen worauf es ankommt, was weg muß und was brauchbar ist vom Zuwachs.

liebe Grüße
Carmen

Apo
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 11:09

Sa 11. Jun 2016, 11:29

Hallo!

Habe mir gestern meinen ersten Bonsai angeschafft, da ihr meinen Post im Pfefferbaum-Thread findet dürft ihr drei mal raten, was es für einer ist, hihi!

Laut Steckbrief ist der gute 9 Jahre alt und ca. 35cm hoch. Da es wie gesagt mein erster Baum ist möchte ich ihn hier mal vorstellen und eure Meinungen hören, während ich mich noch nach einem nahen Bonsai-Club umschaue und lese so viel ich kann. Nachfolgend ein Album meines neuen Schützlings:

https://imgur.com/a/rjbQ1

Wissen, das ich mir bisher aneignen konnte, umfasst:
  • -in der Wachstumszeit wöchentlich / 14-tägig düngen
  • -die ersten sechs Monate am besten außer gießen und düngen in Ruhe lassen
  • -Viel Sonne, hohe Luftfeuchtigkeit (steht bei mir zur Zeit an einem großen Südfenster, da mein Balkon leider an der Nordseite liegt und nur wenig direkte Sonne abbekommt. Dafür stehen die fleischfressenden Pflanzen daneben, die hoffentlich für etwas Luftfeuchte sorgen)
  • -drinnen überwintern
  • -ggf. zweijährig umtopfen (?) und dabei Wurzeln beschneiden
Ich würde mich sehr über ein paar Meinungen / Ratschläge / Hinweise freuen und bin mir sicher, dass wir uns bald wieder lesen werden. :)

Liebe Grüße

Simon
Zuletzt geändert von Hanno am Sa 11. Jun 2016, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link korrigiert, damit die verlinkte Seite im eigenen Fenster erscheint.

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Fr 15. Jul 2016, 10:48

Da nach der ersten Meldung keine weitere Anmeldung im Forum von Apo erfolgte, spar ich mir eine Antwort.
Liebe Grüße
Carmen

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast