mächtige Forsythie

Zeigt Eure Forsythien!
Antworten
marcom
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 412
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 12:49

Mi 16. Mär 2011, 17:21

Letztes Jahr habe ich diesen Forsythienstumpf ausgegraben.

Das Tolle bei dem ist, dass von einem bestimmten Winkel aus gesehen die Einzelstämme optisch zu einem dicken Stamm mit perfekter Verjüngung verschmelzen. Der Trick funktioniert nicht nur auf dem Photo sondern auch bei normaler Betrachtungsdistanz.

Heute wurde er in die Schale getopft. Das Wurzelwachstum einer vitalen Forsythie ist schier unglaublich.

Zurückgeschnitten wird dann nach dem Austrieb, da halte ich mich an die Vorgaben von Reiner Vollmari, dem hier nochmals mein Dank gebührt.
Zuletzt noch eine Vision.

Die Schale ist übrigens 55 cm breit.

Viele Grüße,
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
miro
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: So 18. Okt 2009, 16:13
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Mi 16. Mär 2011, 18:06

Das wird was! Tolles Teil !  :twothumbsup:

Grüße Ernst

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Mi 16. Mär 2011, 21:06

Hi Marco,

Klasse Dein neues Baum-Material  :twothumbsup:
Nach sowas schau ich auch schon immer, aber alles was ich bisher gefunden habe ist nur max. daumendick und steckt gerade und wie ein Besenstiel im Boden.

Viel Erfolg und Spaß mit Deinem "handlichen" Bäumchen.

viele Grüße
Carmen 
Liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Herbert A
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 180
Registriert: Fr 6. Okt 2006, 19:12
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Mi 16. Mär 2011, 22:05

Hi Marco

ein wunderschönes Ausgangsmaterial hast Du da ausgegraben. Viel Glück damit.

Und wehe Du bringst hier keine updates ;-)

lg
Herbert Aigner
1. und 2. Juni 2013
Internationales Bonsai- und Kusamonofest
HALLEIN 2013

zeobon

Do 17. Mär 2011, 09:40

tolles teil,
ich habe im letzten jahr auch sowas in der natur vorbereitet und werde sie diese woche noch bergen.

liebe grüße,
ingo

Benutzeravatar
Reiner R.I.P.
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 258
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 02:50
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Do 24. Mär 2011, 14:53

Hallo Marco,
so ein schönes Exemplar habe ich bisher noch nicht gesehen. Da bin ich wirklich auf die Zukunft dieses Findlings gespannt.
Es ist schon beeindruckend welche tollen Yamadoris Du immer wieder zeigst  :twothumbsup: .
Viele Grüße,
Reiner

Reiners Bonsai Blog

marcom
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 412
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 12:49

Mi 4. Apr 2012, 19:24

Nach zwei Jahren mal ein update. Dieses Jahr blüht sie eigentlich ganz schön, nur leider mit Frostschaden. Obwohl die Entwicklungsgeschwindigkeit ordentlich ist werden aufgrund der Dicke des Stammes doch noch mindestens 5 Jahre vergehen bis die vorzeigbar wird.

Grüße,
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Pet
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 2355
Registriert: So 11. Dez 2005, 13:03

Fr 6. Apr 2012, 12:45

marcom hat geschrieben: Dieses Jahr blüht sie eigentlich ganz schön, nur leider mit Frostschaden. Obwohl die Entwicklungsgeschwindigkeit ordentlich ist werden aufgrund der Dicke des Stammes doch noch mindestens 5 Jahre vergehen bis die vorzeigbar wird.
Alter Tiefstapler!!!  :twinkle:

OK, das "alt" nehm ich zurück  :bcdfrech:


Geniales Teil  :twothumbsup:
Gruß
Pet

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Fr 6. Apr 2012, 14:05

Wer sagt denn, daß ein Baum schon annähernd perfekt sein muß um vorzeigbat zu sein!

Marco , die ist schon mehr wie vorzeigbar und nicht nur ich würde mich freuen, wenn Du auch die weitere Entwickluung immer wieder hier zeigen würdest!

Das macht Freude solche Bäume zu sehen!  :twothumbsup:

liebe Grüße
Carmen
Liebe Grüße
Carmen

marcom
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 412
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 12:49

Fr 6. Apr 2012, 20:16

Na, also man muß den Ball schon flach halten. Der Baum gibt momentan auf dem Photo mehr her als tatsächlich dran ist. Schneide ich allein die später mal überflüssigen Äste raus, dann wäre das Urteil gleich ein anderes. Die sind momentan nur dran um die dicken Schnittstellen vielleicht noch überwallt zu kriegen. Außerdem sind die Ästchen, mehr ist es noch nicht, derzeit zu lang und müssen auch wieder radikal zurückgeschnitten werden. Das mit den 5 Jahren hat also nix mit Understatement zu tun, sondern ist optimistisch realistisch.

Grüße,
Marco

Benutzeravatar
Pet
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 2355
Registriert: So 11. Dez 2005, 13:03

Sa 7. Apr 2012, 16:03

Marco, mir ist realistische (!) Bescheidenheit allemal lieber, sympathischer und wertvoller als das "Hoppla, jetzt komm ich und bin besser als alle", was man auch schon mal antrifft. :hut021:
Wenn du mit "vorzeigbar" Ausstellungsreife meinst, ok.
Aber zeigen kann und sollte man auch Entwicklungen, die dorthin führen! Deine hier gezeigten Bäume, nicht nur diese tolle Forsy, sind ausgesprochen zeigenswert! Auch wenn ich schon viele gute Bäume life und noch mehr auf Bildern gesehen habe, machen mir besonders und gerade auch deine Bilder hier immer wieder viel Freude!
:sign danke:


:liebe002:
Gruß
Pet

marcom
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 412
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 12:49

So 23. Mär 2014, 18:45

Nach zwei Jahren sieht sie nun so aus.
Noch weitere drei Jahre, dann sollte das angepeilte Ziel in Reichweite sein.

Grüße,
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
KlausStr
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 20:23
Wohnort: Cham

So 23. Mär 2014, 18:51

Hallo Marco,

dein Baum ist beeindruckend, er gefällt mir sehr gut. Hast Du Bilder ohne Blätter und Blütenkleid?

Gruß Klaus

Benutzeravatar
majo
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 3894
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 18:04
Wohnort: Saarlänner
Kontaktdaten:

So 23. Mär 2014, 19:25

jaa....der Marco kann`s..... :yes: :twothumbsup:

sehr imposante Forsythie
Klasse aufgebaut.

Gruß Majo
Mein Motto ...... Anfangen ist der wichtigste Teil einer Arbeit

Benutzeravatar
Aljana
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 270
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 14:50
Wohnort: Runkel an der Lahn

So 23. Mär 2014, 20:43

Einfach nur wunderschön. Wünscht man sich selbst eine kleine Forsy in der Sammlung. Vielen Dank fürs teilen allein das Ankucken macht schon Spaß :) :twothumbsup:

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Mi 26. Mär 2014, 12:07

Klasse Marco! :twothumbsup:

Und vor allem schön aufgebaut und gar nicht so spaksig wie die eigentlich von Haus aus wären.

Da sieht man, wie sorgfältig die von dir aufgebaut wurde. :twothumbsup:

liebe Grüße
Carmen

marcom
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 412
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 12:49

Fr 4. Apr 2014, 18:01

KlausStr hat geschrieben:Hallo Marco,
Hast Du Bilder ohne Blätter und Blütenkleid?

Gruß Klaus
Hallo Klaus,

jetzt kann ich das gewünschte Bild nachliefern. Die Blüten am Boden sind ungefähr 1/3 der abgeschnittenen Gesamtblütenzahl. Die alle abzuschneiden artet inzwischen richtig in Arbeit aus.
Jetzt darf der Baum erst mal durchtreiben, danach wird er ziemlich stark zurückgeschnitten und dabei auch die Querschläger, die man jetzt noch sieht entfernt.

Grüße,
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste