Mein Fukientee lässt die Blätter hängen

Wissenswertes, Virtuals,Tips und Tricks
Antworten
ChrisChross
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Dez 2016, 22:53

Di 13. Dez 2016, 23:47

Hallo liebe bonsai Gemeinde

Vorab ich bin Christian und bin neu hier im Forum.
Ich bewundere schon seit langem die kleinen Bäumchen und hatte früher schon hier und da einen bonsai zuhause stehen allerdings nicht mit der richtigen Hingabe. Jetzt wo ich älter und gereifter sein sollte :bcdfrech: wage ich mich wieder an die kleinen Bäume.
Ich habe mir schon seit einiger Zeit 4 kleine zugelegt auch mit Erfolg das es Ihnen gut geht.
Seit Samstag habe ich mir 2 neue grössere zugelegt einen fikus und einen Fukientee, mit dem fikus habe ich jetzt schon Erfahrung sammeln dürfen und bin mir auch recht sicher das der neue sich gut bei mir einleben wird nur der Fukientee macht mir gerade sorgen.

Ich habe ihn aus einen grossen Blumengeschäft und hatte den Verkäufer vorher erstmal ausgefragt über den Baum.
Der Baum sei wohl jetzt 8 Jahre alt und wurde recht frisch eingeliefert und steht dadurch immernoch in der Stress Phase.
Ich habe mich jetzt auch schon bissel belesen über dem Baum nur bekomme ich leider zu wenig Information für den Baum.
Wie gesagt ich habe ihn jetzt seit 4 Tagen und er lässt überall die Blätter hängen, es wird schon mit dem Standortwechsel zu tun haben und er wird wohl bisschen Zeit brauchen bis er sich erholt hat. Nur möchte ich alles richtig machen das er sich auch wirklich erholen kann.
Ich habe wegen der Erde geschaut meiner Meinung nach hat er nicht mehr die Transport Erde, dann habe ich ihn an einen sonnigen Platz gestellt wo aber die Sonne auch nicht drauf prasselt.
Dann sprühe ich ihn jeden Abend vor dem Bett gehen mit Wasser ein. Bis jetzt habe ich ihn noch nicht gegossen habe heute auch geschaut ob er schon gegossen werden muss.
Die Erde ist oben trocken aber in drin ist er noch feucht deswegen wollte ich ihn morgen nach der Arbeit baden.
Habe heute auch gelesen das abgestandenes Wasser oder Regenwasser gut für die Bäume sein sollt und habe mir heute gleich mal ein Wäschekorb voll Wasser zur Seite gestellt, leider kann ich kein Regenwasser sammeln.
Morgen wollte ich ihn dann mal in dem Wasser baden, ich weiss das das Wasser länger braucht aber ich muss ihn bewässern.
Jetzt nochmal zu meiner Frage:
Könnt ihr mir gute Ratschläge und tips geben das ich auch alles richtig mache ihn wieder aufzurappeln ?
Habe heute auch schon mit dem Gedanken gespielt ihn neue Erde zu spendieren ich will ihn aber nicht noch unnötig weiter stressen.
Habe erst vor kurzen einen Fall gehabt mit meinen kleinen der die Blätter extrem fallen lassen hat. Ihn konnte ich wiederbeleben indem ich ihn neue Erde spendiert habe und er treibt wieder an jeder Ecke neue Blätter :twothumbsup:

Hier mal noch ein paar Bilder von meinem Patienten
Muss leider euch die Bilder über diese Seite zeigen da die Datei zu gross ist und ich die Bilder so nicht hochladen kann

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 668300.png

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 668457.png

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 668676.png

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 668739.png

ChrisChross
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Dez 2016, 22:53

Mi 14. Dez 2016, 19:31

Gibt es niemanden hier der mir weiterhelfen kann ?
Ich bin mir unsicher ob es reicht ihn einfach erstmal nur stehen zu lassen und eben regelmässig zu giessen oder ob ich ihn doch lieber neue erde geben soll.
Ich möchte nicht das es zu spät ist und er mir kaputt geht.

ChrisChross
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 13. Dez 2016, 22:53

Di 20. Dez 2016, 20:45

Kann hier echt keiner was dazu sagen ????
Es haben die Seite schon über 170 Leute angeschaut und keiner kann was sagen, also ich muss schon sagen das das echt schwach ist.
Dann braucht man auch nicht so ein Forum nutzen wenn eh alle nur klotzen und keine Meinung bzw. Erfahrung mitteilen kann.
Für mich ganz klar Daumen runter !!!!!

Benutzeravatar
VolkerK
Forumsmitglied
Forumsmitglied
Beiträge: 420
Registriert: Mi 13. Dez 2006, 19:35

Mi 21. Dez 2016, 14:42

Hallo
Fukientee sind Zicken,wenn du im Netz "Fukientee -Standort" angibst wirst du mit
Vorschlägen eingedeckt.Du mußt halt für dich das Beste heraussuchen,da wir auch deine
Wohnverhältnisse nicht kennen.
Gruß Volker
Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen anderen Vorurteilen auf
Oscar Wilde

Benutzeravatar
Johann Kastner
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 22:32
Wohnort: Adelsried
Kontaktdaten:

Mi 21. Dez 2016, 15:51

ChrisChross hat geschrieben:Kann hier echt keiner was dazu sagen ????
Es haben die Seite schon über 170 Leute angeschaut und keiner kann was sagen, also ich muss schon sagen das das echt schwach ist.
Dann braucht man auch nicht so ein Forum nutzen wenn eh alle nur klotzen und keine Meinung bzw. Erfahrung mitteilen kann.
Für mich ganz klar Daumen runter !!!!!
Den Bildern nach zu urteilen, ist der FT bereits kurz vor dem absterben.
Wichtig wäre gewesen, sich vorher über FT zu erkundigen und dann die Finger davon lassen!
In der Bonsaiszene sind FT so gut wie nicht mehr anzutreffen, der Grund st bekannt, diese Pflanze ist bei uns so gut wie nicht überlebensfähig.

Also, Daumen runter liegt bei Dir.

Trotzdem ein frohes Fest, am Besten ohne FT.
Grüße Hans

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast