Untersetzer

Japanisches, Präsentationen, Beistellpflanzen, Suiseki..
Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Fr 11. Jul 2008, 21:16

So eine Wurzel wie Sie Ulrich hat hat könnte man doch vertiefen und einen Beisteller hineinsetzen?
klar kann man das! Sieht sogar toll aus.
Sicher, könnte man, aber dann würde diese bizarre Wurzel zusammen mit einer passenden Beistellpflanze jeden Bonsai "erschlagen" - sprich, den Blick ablenken . . .
naja, zu einem Shohin paßt es vielleicht nicht, aber wenn der Baum eine entsprechende "Granate" ist funktioniert das ganz gut und in diesem speziellen Fall fand ich es sogar sehr passend.

schaut mal hier: 
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Pet
BCD Mitglied
BCD Mitglied
Beiträge: 2355
Registriert: So 11. Dez 2005, 13:03

Fr 11. Jul 2008, 22:07

Ist das nicht Karls doppelköpfige Kobra?!
Einfach nur WOW!
Gruß
Pet

Benutzeravatar
Carmen_G
Vorstand
Vorstand
Beiträge: 5451
Registriert: Di 20. Mär 2007, 14:30

Sa 12. Jul 2008, 07:45

Ja, ist sie, war auf der Ausstellung in Landsberg .  :yes:
Liebe Grüße
Carmen

bigfood_52

Sa 18. Jul 2009, 22:08

Der Thread ist wirklich inspirierend. Habe mir auch neulich einen dicken Baumstamm ins Auto gehieft. Nur mit dem Segen hat es nicht so geklappt [etwas aus der Übung]. - Das Holz war schon etwas trocken...

Jetzt verwende ich das gute Stück einfach als Baumständer;-)

Gruß Daniel

bigfood_52

Sa 18. Jul 2009, 22:13

Vielleicht ist es ein guter Tipp für den einen oder anderen:

Ich verwende einen Wasserdichten Bootslack mit dem ich meine Schachbretter Lackiere.

Ein sehr zu empfehlender Lack wie ich finde. Er wird von der Französichen Mariene verwendet und ist sehr Preiswert... [Tonk le Noire]

Gruß Daniel

Ninaborah

Mo 9. Aug 2010, 15:06

Unglaublich, sieht echt toll aus! Mach weiter so!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast